Deutsch   I   Français   I   English

Infos

Die Panoramastiftung

Die «Stiftung für das Panorama der Schlacht bei Murten (1476)» mit Sitz in Murten wurde am 16. Oktober 1996 errichtet. Ihr Ziel ist:

  • den Wert und die Bedeutung dieses Kulturgutes von nationaler Bedeutung bekannt zu machen,
  • das Panorama nach verbindlichen Grundsätzen zu konservieren und zu restaurieren
  • für dieses einen definitiven Platz zu finden, um es der Öffentlichkeit dauernd zu zeigen.

Die Gemeinde Murten hat das Panorama der Stiftung überlassen. Im Stiftungsrat sind der Kanton Freiburg, die Stadt Murten, die Armee, die Burgergemeinde Bern und der Freiburger Heimatschutz vertreten.

Der Stiftungsrat besteht aus folgenden Mitgliedern:

  • Christiane Feldmann (Präsidentin), ehemalige Stadtpräsidentin von Murten, 3280 Murten
  • Christian Brechbühl, Stadtammann von Murten, 3280 Murten
  • Stanislas Rück, Dienstchef Amt für Kulturgüter Staat Freiburg,
    1700 Fribourg
  • Brigadier Giuliano Crivelli, 3052 Zollikofen
  • Hermann Schöpfer, 1700 Freiburg